Traditioneller Science Slam zur Langen Nacht der Wissenschaften in Adlershof

Bereits zum fünften mal in Folge gastieren wir am Samstag, dem 11. Juni, in Adlershof, und bringen dort die Abschlussveranstaltung auf die Bühne! Der Slam ist wie die Jahre zuvor Höhepunkt und Abschluss der Langen Nacht der Wissenschaften.

Das Line-up ist entsprechend:

Gerrit Lungerhaushausen spricht über Walter Moers und die Zamonienromane, Susanne Grube über das merkwürdige Paarungsverhalten geschlechtsreifer Windenglasflügelzikaden, Johannes Kretzschmar über Irrungen und Wirrungen der Eletroauto-Industrie, Albrecht Vorster über Schnecken und Schlafforschung und Julia Schnetzer über phosphoreszierende Kleinstlebewesen der Meere.

Tim Gailus moderiert den Slam.

Los geht’s um 23:00 im Hans-Grade Saal in der Rudower Chaussee 17.