Zugegeben, die Frage, ob man in Zeiten von Social-Distancing wirklich den Schritt „Teamvergrößerung“ gehen sollte, möchte man ad hoc verneinen. Denken wir weiter über die aktuellen Umstände nach, die sich in absehbarer Zeit vermutlich nicht zum Besseren kehren werden, dürfte das „Nein“ umso lauter in unseren Köpfen schrillen.
Doch neue Herausforderungen bedürfen neuer Ansätze und diese gehen ab und an mit einer Neuanstellung und spannenden Projekten einher. Dementsprechend gibt es nun gleich zwei Neuigkeiten aus dem Hause policult, von denen ich in unserem Blog berichten darf:

Zum einen wäre da ich – Lisa Depenbrock, Kommunikationswissenschaftlerin mit einigen Ausflügen in Psychologie und Wirtschaft. Ich werde zukünftig unsere Agentur von der Formatentwicklung über die Eventorganisation bis hin zum Vortragscoaching tatkräftig unterstützen und dabei sicherlich von meiner jahrelangen Erfahrung in der Veranstaltungsbranche sowie als selbstständige Beraterin profitieren.

Zum anderen wäre da noch die wirklich große Neuigkeit: nach diversen Kundengesprächen haben wir unsere Ärmel hochgekrempelt und spannende Eventkonzepte und Coachings entwickelt, die den Herausforderungen der Online-Kommunikation gewachsen sind.

 

Interessiert? Dann schauen Sie auf unserer Website vorbei!